Cette page en françaisQuesta pagina in italianoThis page in english
Die barchetta an der Auto Salon von Genf, 6. bis 16. März 2003
 

Genf 2003Drei Monate nach seiner Weltpremiere, anlässlich der Bologna Motorshow 2002, hat am 73. Internati-onalen Autosalon von Genf das Restyling des Barchetta seine ersten Schritte auf schweizerischem Boden gemacht. Leicht angesiedelt an der Abweichung auf dem Fiat-Stand, wo der Fiat Gingo und Idea im Vordergrund standen, wurde die Barchetta in der neuen Version mit Ungeduld erwartet.

Die Aufmerksamkeit der Besucher wurden beim Fiat-Stand unbestreitbar auf die Neuheiten des Gingo, welcher den Panda und den Seicento ersetzt, und des Idea, einem Kompakt-Monospace auf Basis des Punto, gelenkt. Es ist unbestritten, dass mit diesen zwei Fahrzeugen die Fiat-Gruppe ihre Zukunft spielt. Natürlich war auch eine neu gestylte Barchetta zu sehen. Immer noch eine gute "Visitenkarte" für die Konstrukteure aus Turin, und das obwohl die Barchetta schon 8 Jahre auf dem Markt ist. Es ist zu erwähnen, dass die Barchetta obwohl sie sich nicht im Vordergrund des Fiat-Standes präsentierte, zahlreiche Zuschauer anzog.

Genf 2003Im Vergleich mit den anderen Fahrzeugen des Fiat-Standes, ist es umso erstaunlicher, wie sich das neue Restyling perfekt an das bestehende Auto anpasst. Die Vorderfront wird durch ein neues Gitter, mit neuen runden Blinklichtern und Nebelscheinwerfern beherrscht und verleiht dem Modell eine si-chere "Fiat-Charakter". Die massivere Hinterfront fällt durch eine neue Stossstange sowie einen er-höhten Auspuff auf. Was das Cockpit betrifft, sind beim Spider 2003 keine grossen Neuheiten zu ver-zeichnen. Die zentrale Konsole, die Lüfter und der Rahmen der Instrumente waren in Titanfarbe prä-sentiert. Die Stoffe der Sitze sind unveröffentlicht und das Gefüge der Bretter der Türen, so wie vom Brett, wurden vom Stilo übernommen.

Wenn auf dem Stand eine interaktive Bildschirm den Preis für das Modell (30' 400.-) lieferte, so wie, die Serie- und Optionsausstattung, was jedoch nicht dem Model 2003 entspricht. Sobald wir im Besitz der Ausstattung- und Preisliste sind, werden wir Ihnen diese bekannt geben.

Die neue Barchetta wird es in 3 Ausführungen geben und wird in der Schweiz ab Juni 2003 zu kaufen sein.

Genf 2003 Genf 2003 Genf 2003
Genf 2003 Genf 2003 Genf 2003

 

Die exklusiven Fotos, die das barchetta Club Italien genommen hat bei Maggiora...

> Zu die Fotos

Siehe den Artikel über seine Vorstellung bei der Motorshow von Bologna...

> Zu der Artikel

   
 
Ubersicht
Der Club
 
Der Kleinanzeigemarkt
Die barchetta
Die Meetings
Die Links
Die Forums
Die Archiven
Brauchen Sie Hilfe?
Anmeldung

 


barchetta Club Schweiz info@barchettaclub.ch